NMEA2000 Datensätze in NMEA0183 übersetzen mit dem NK-80

NMEA2000 ist ein geschütztes CAN Bus Protokoll. Einige Datensätze sind bereits bekannt, andere nicht öffentlich zugänglich. Um Daten aus einem NMEA2000 Netzwerk zu bekommen kann man einen Übersetzer verwenden wie den AMEC NK-80.

Diese NMEA2000 PGN werden in NMEA0183 Daten übersetzt:

2000to0183a

2000to0183b

Aus den einzelnen PGN werden dann ein oder mehrere NMEA0183 Datensätze erzeugt. Das lässt sich mit der Konfigurationssoftware des NK-80 genau festlegen. Hier kann auch die Baudrate verändert werden. 4800 oder 38400 Baud sind dann sinnvoll.

Die NMEA0183 Datensätze sind unter nmea.de beschrieben. Diese Datensätze können mit einem Pegelwandler, z.B. den MAX232 IC, auf UART Pegel begrenzt werden und in den Arduino eingelesen werden. Auch Ausgaben sind möglich, die dann vom NK-80 in NMEA2000 umgesetzt und in das Netzwerk gegeben werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.