Schlagwort-Archive: NMEA0183

Der Heading NMEA2000 Datensatz 127250 wird zu NMEA0183 übersetzt und ausgegeben

Der Vessel Heading PGN 127250 wird mit dem NMEA Shield eingelesen, zerlegt und als NMEA0183 Datensatz auf TX1 wieder ausgegeben. Bei einem Magnetkompass wird HDM (Magnetic) ausgegeben und bei einem Satelliten- oder Kreiselkompass HDT (True).

Genau so können auch andere NMEA2000 Daten übersetzt werden.

Diese Übersetzung wird benötigt wenn man von einem neuen Autopiloten mit NMEA2000 Verkabelung ein schnelles Heading für ein altes Radar benötigt. Die Kompaßdaten werden typisch 10x pro Sekunde ausgegeben.

Die NMEA0183 Datensätze sind hier beschrieben:
http://nmea.de/nmea0183datensaetze.html#hdm

Hier das Programm: Weiterlesen

NMEA0183 2-fach Multiplexer zu USB mit dem NMEA shield

Zwei NMEA0183 Dateneingänge sollen an den PC per USB weiter gegeben werden.

Dazu werden die einzelnen Datensätze von Serial2 und Serial3 gelesen. Immer wenn ein Datensatz vollständig ist (CR – neue Zeile) wird das erkannt und der Datensatz wird auf die USB Schnittstelle (Serial) ausgegeben.

Die beiden Eingänge können unterschiedliche Baudraten haben, zum Beispiel 4800 (GPS) und 38400 (AIS). Die Ausgangsbaudrate muß dann allerdings so hoch gewählt werden, daß beide Datensätze ausgegeben werden können. Ansonsten kommt es zu einem Datenüberlauf am Ausgang.

Hier werden beide Eingänge mit 4800 Baud gelesen und die Datensätze werden mit 38400 Baud ausgegeben. Weiterlesen

Das NMEA Shield für den Arduino Mega 2560 ist fertig

Endlich ist es fertig, das NMEA Shield 1.7 für den Arduino Mega 2560 ist da.

Andre und ich haben ein eigenes Arduino Shield entwickelt mit den NMEA Schnittstellen:
2 x NMEA0183 / RS232
1 x N2k (NMEA2000) / CAN Bus
1 x RS485
1 x USB ( durch den Arduino Mega darunter ist natürlich auch ein USB Port vorhanden )

Ein N2k (NMEA2000) Abschlußwiderstand kann mit einem Jumper eingeschaltet werden, wenn das Shield am Ende eines NMEA2000 Backbones betrieben werden soll. Normalerweise ist dieser Jumper aber nicht gesteckt.

Ein Abschlusswiderstand für den RS485 Eingang kann auch per Jumper zugeschaltet werden. Weiterlesen

Watcheye Wave NMEA zu WiFi, der Test.

Ich habe heute den neuen Watcheye Wave NMEA0183 zu WiFi Übersetzer getestet. Er kann AIS Daten per WiFi zum iPhone / iPad / Android übertragen. Die AIS Schiffe werden dann in der App angezeigt relativ zur eigenen Position.

Watcheye Wave WiFi

Als Empfänger habe ich hier den Watcheye R AIS Empfänger mit einer Procom CXL 2-1 UKW Antenne. Daran angeschlossen den neuen Watcheye Wave WiFi Übersetzer. Weiterlesen

Die NMEA 0183 GSV Datensätze vom GPS zerlegen

In den NMEA GSV Datensätzen werden die empfangenen Satelliten Nummern, die Richtung, die Höhe über dem Horizont und die Signalstärke ausgegeben. Hiermit lässt sich die für den Satellitenstatus so typische Draufsicht und die Signalstärkebalken anzeigen.

In jeder Zeile werden bis zu 4 Satellitendaten ausgegeben und für weitere Satelliten werden zusätzliche Zeilen angefügt. Bei einem 12-Kanal GPS Empfänger können also bis zu 3 Zeilen ausgegeben werden wenn 12 Satelliten im Empfangsbereich sind. Weiterlesen

Den NMEA 0183 Datensatz GGA zerlegen in die einzelnen Daten

Der GGA GPS-Datensatz soll in die Bestandteile zerlegt werden. Einzelne Funktionen geben die Werte zurück.

Der GGA Datensatz sieht so aus:
$GPGGA,172643.004,5415.6232,N,01004.9739,E,0,00,,,M,,M,,*43
Er enthält mindestens die Uhrzeit, die Breite und Länge, siehe nmea.de .
Mehr Inhalt ist möglich, aber häufig nicht enthalten.

Zuerst werden die Daten eingelesen. Ich verwende hier eine GPS Antenne und einen selbstgebauten NMEA0183 > UART Wandler mit dem Arduino Uno zusammen. Weiterlesen

NMEA2000 Datensätze in NMEA0183 übersetzen mit dem NK-80

NMEA2000 ist ein geschütztes CAN Bus Protokoll. Einige Datensätze sind bereits bekannt, andere nicht öffentlich zugänglich. Um Daten aus einem NMEA2000 Netzwerk zu bekommen kann man einen Übersetzer verwenden wie den AMEC NK-80.

Diese NMEA2000 PGN werden in NMEA0183 Daten übersetzt: Weiterlesen

AIS Daten vom Cypho-150 Empfänger im Arduino live einlesen und die MMSI ausgeben

Hier werden die AIS Daten von meinem AMEC Cypho-150 AIS Empfänger eingelesen und die MMSI wird ausgegeben.

Die NMEA0183 Ausgangsleitungen vom Cypho-150 sind gelb + und grün – , wie im Handbuch angegeben.

Zur NMEA0183 > UART Pegel Wandlung nehme ich den MAX232 Chip.
Der NMEA0183 Eingang+ ist Pin 8 (R2IN) und der UART Ausgang ist Pin 9 (R2OUT). Dieser kommt an den Arduino Uno RX Eingang.
Der NMEA0183 Eingang- kommt auf den GND vom MAX232 und vom Arduino. Weiterlesen