Watcheye Wave

Watcheye Wave NMEA zu WiFi, der Test.

Ich habe heute den neuen Watcheye Wave NMEA0183 zu WiFi Übersetzer getestet. Er kann AIS Daten per WiFi zum iPhone / iPad / Android übertragen. Die AIS Schiffe werden dann in der App angezeigt relativ zur eigenen Position.

Watcheye Wave WiFi

Als Empfänger habe ich hier den Watcheye R AIS Empfänger mit einer Procom CXL 2-1 UKW Antenne. Daran angeschlossen den neuen Watcheye Wave WiFi Übersetzer.

Die Verkabelung ist wie folgt:

+12V > Watcheye R rot und an Watcheye Wave rot
GND > Watcheye R schwarz und an Watcheye Wave Schirm / Masse

Watcheye R TX+ braun > Watcheye Wave AIS Eingang blau
Watcheye R TX- blau > Watcheye Wave Schirm / Masse

Unter Einstellungen > WLAN ist die Verbindung mit dem Watcheye-xxx hergestellt.

Die easy AIS App ist schon auf meinen iPhone, also habe ich die Einstellungen nach dem Wave Handbuch vorgenommen.

Wave Einstellungen

Nach einem Neustart auf der App Eingangsseite werden dann die Schiffe im Radarbild angezeigt

Radarbild

Und auch in der Listenansicht.

AIS Listenansicht

Von Watcheye gibt es im Appstore die Watcheye AIS App für 4,99 € zu kaufen. Diese funktioniert ganz ähnlich, berechnet aber zusätzlich noch CPA und TCPA für einen Kollisionsalarm.

von Matthias Busse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.