Das Bluetooth Modul HC-05 mit AT Kommandos vom Arduino programmieren.

Das Bluetooth Modul HC-05 (oder EGBT-045MS) kann vom Arduino mit den AT Kommandos programmiert werden. Dazu muss es erst in den Programmiermodus gesetzt werden. Eine bestehend Bluetooth Verbindung muss unterbrochen werden.

Die Schaltung

Die Schaltung basiert auf dem vorherigen Artikel.

Der KEY Anschluss muss VCC bekommen damit das Modul in den Programmiermodus geht. Ich habe den KEY Pin auf Pin 9 vom Arduino gelegt.Damit haben wir folgende Verbindungen:
Arduino > BT
9   >  KEY
10   >  TX
11   >  RX
5V   >  VCC
GND  >  GND

Wenn alles richtig angeschlossen ist und nachdem das Programm geladen wurde blinkt die LED auf dem Modul alle 2 Sekunden.

hc05-5

Das Programm

// HC-05 Bluetooth Transponder
// Das Modul mit AT Kommandos programmieren
//
// Matthias Busse 17.6.2014 Version 1.0

#include < SoftwareSerial.h>

SoftwareSerial mySerial(10, 11); // RX, TX
int i=0;

void setup() {
  pinMode(9, OUTPUT);
  mySerial.begin(38400);
  Serial.begin(38400);
  Serial.println("Komandos eingeben");
  delay(500);
  digitalWrite(9, 1); // Programmier-Pin für KEY aktiv
}

void loop() {
  if (mySerial.available()) // BT > PC
    Serial.write(mySerial.read());
  if (Serial.available())   // PC > BT
    mySerial.write(Serial.read());
}

Nachdem dieses Programm auf den Arduino geladen ist, muss kurz die Stromversorgung 5V unterbrochen werden, damit der HC-05 beim Hochfahren gleich in den Programmiermodus geht. Im Programmiermodus arbeitet das Modul immer mit 38400 Baud.

Aus der Anleitung sind folgende Kommandos entnommen

AT+ORGL                       : Auslieferungszustand
AT+UART?                      : UART Einstellung ausgeben
AT+UART=4800,0,0      : 4800 8 N 1
AT+UART=9600,0,0      : 9600 8 N 1
AT+UART=38400,0,0    : 38400 8 N 1
AT+PSWD?                     : Passwort anzeigen
AT+ROLE?                      : 0 ist Slave 1 ist Master
AT+NAME?                     : Name anzeigen
AT+NAME=HC-05         : Namen geben (max 30 Zeichen)
AT+ADDR?                     : Adresse
AT+STATE?                     : Status?

Um die Verbindung zu überprüfen wird AT eingegeben und das Modul meldet sich mit OK.

Werden nacheinander diese Kommandos in der Arduino Konsole eingegeben, so antwortet das Modul immer entsprechend.

AT+NAME?
AT+PSWD?
AT+UART?
AT+ADDR?
AT+STATE?

hc05-4

Das HC-05 Bluetooth Modul lässt sich damit programmieren und an die Anwendung anpassen. Wenn die 5V Spannung von KEY genommen wird sollte das Modul neu gestartet werden. Am besten wird kurz das ganze Modul von VCC genommen. Dann ist es wieder startbereit.

von Matthias Busse

< zurück zu Teil 1

2 Gedanken zu „Das Bluetooth Modul HC-05 mit AT Kommandos vom Arduino programmieren.

  1. Pingback: Das Bluetooth Modul HC-05 am Arduino in Betrieb nehmen. | Shelvin – Elektronik ausprobiert und erläutert

  2. Lorenz

    Hallo ,

    Ich habe mal eine Frage zum HC05.
    Ich habe drei HC5 Module, einer ist als Master, die anderen zwei als Slave konfiguriert. Den Slaves habe ich jeweils einen unterschiedlichen Namen gegeben.

    Der Master ist am Arduino Mega angeschlossen und die Slave nur an VCC und Ground. Die Slaves befinden sich an unterschiedlichen Orten. Kommt nun der Mastermit in die Nähe eines der beiden Slave-Module, dann verbinden er sich automatisch mit diesem SLave. Daraufhin wird im Arduino-Programm ein Kommando ausgelöst. Für Mich wäre es nun aber noch von Interesse mit welchem Slave -Modul der Master sich verbunden hat um im Programm des Arduinos unterschiedlich zu reagieren. Aber ich komme nicht an den NAMEN des jeweils verbunden SLAVE Moduls. Ich weiss nicht mit welchem Befehl ich diessn Namen abfragen kann. Mein Smartphone findet die beiden SLAVES doch auch und erkennt auch die Namen, aber wie??

    Es wäre schön wenn mir einer helfen könnte.

    MfG Lorenz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.