Formeln und Berechnungen in WordPress einfügen

Ich habe einige Berechnungen in meine Artikel einfügen wollen.

Dazu habe ich es zuerst mit JavaScript versucht, aber die „onClick“ Anweisung wird von WordPress beim Editieren und Speichern gelöscht. Wahrscheinlich hält WordPress diese Anweisung nicht für sicher genug. Das war also eine Sackgasse.

Nach einigem Ausprobieren bin ich dann auf das Pluggin Jazzy Forms gestossen, das genau diese Berechnungen bei onClick ausführt. Die Oberfläche ist komfortabel mit drag and drop. Die Logik dahinter ist nach eine kurzen Eingewöhnungszeit simpel. Die Berechnung lässt sich einfach abspeichern und dann in die WordPress Seite integrieren.

jazzy-forms-a

Und auch das Ergebnis kann sich sehen lassen > hier eine Seite.

von Matthias Busse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.