RS485 Repeater mit dem NMEA shield

André hat ein RS485 Repeater Programm für das NMEA shield geschrieben:

Moin moin,

habe die RS 485 getestet und funktioniert einwandfrei !
Anbei Bilder hierzu , der zusätzliche Wiederstand in der Klemme ist, weil der Bus auf beiden
Seiten mit 120 Ohm abgeschlossen sein muß … der FTDI zu USB hat zwar einen eingebauten den muß man aber über die zusätzlichen Kabel mit anschließen, da ich das für die Programmierung der Brandmeldeanlage aber nicht brauche, habe ich das so gelöst.

RS485 Anschluss
Zum Testen habe ich den Arduino über die IDE angesteuert und den FTDI->USB über Putty dann kann man schön sehen wie die mit einander kommunizieren.

/************************************************
 * Beispiel Sketch für Shelvin.de NMEA Board V1.7 
 *                RS 485
 *               Repeater
 *   André Singer 08.04.2017 Version 1.0
 ************************************************/

/*Pin Config */
int RW =22;    // Read Write Pin2 und Pin3 des MAX485 CPA 
char c;

void setup() {
  Serial1.begin(9600);
  Serial.begin(9600);
  Serial.println("RS-485 Tester A. Singer");
  pinMode(RW,OUTPUT);
  digitalWrite(RW,HIGH); //RS485 auf Senden
  
   Serial1.println("RS-485 Tester A. Singer");
   delay(100);             // Warten bis alles gesendet wurde
   digitalWrite(RW,LOW);   // Wieder auf Empfang damit der Bus wieder frei wird
}

void loop() {
  // Wir lesen alle Daten die über Serial1 reinkommen
  // und senden sie über den gleichen Port zurück
  // Zusätzlich werden Sie noch auf Serial ausgegeben.
  while (Serial1.available()) {
    c = Serial1.read();
    digitalWrite(RW,HIGH);
    
    Serial1.print(c);
    Serial.println(c); 
    delay(10);
    digitalWrite(RW,LOW);
  }
}

Verwendet wurden:
Arduino Software
Arduino Mega 2560
NMEA shield Version 1.7
RS485-USB Wandler
Putty Terminal Programm

Von André Singer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.