Schlagwort-Archive: Splitter

6dB Leistungsteiler bis 2100 MHz

Ich habe einen Resistiven Leistungsteiler bis in den GHz Bereich aufgebaut. Er besteht aus 50 Ohm Microstrip Leitungen und in der Mitte 3 x 16 Ohm Widerständen im Stern geschaltet.
Idealerweise wird die Eingangsleistung vom Eingang zur Hälfte in den Widerständen in Hitze umgewandelt und der Rest / 2 steht an jedem Ausgang zur Verfügung, das sind 6dB Durchgangsdämpfung.

Der Vorteil gegenüber einem Wilkinson Teiler mit 3dB Durchgangsdämpfung ist, dass der Resistive Teiler auch schon bei wenigen Herz funktioniert und sehr einfach aufzubauen ist.

Der Nachteil ist daß er 6dB Durchgangsdämpfung hat.

Ich habe drei gleiche 0805 SMD Widerstände verwendet mit ausgesuchten 16,2 Ohm, ideal wären 16,666 Ohm, aber das ist nicht sehr kritisch. Sie sind kopfüber verlötet, dadurch liegt die Widerstandsschicht auf der Platine und es sind etwas höhere Frequenzen erreichbar.

Ich habe die Schaltung 2x aufgebaut und vermessen. Weiterlesen

Power Splitter DC – 4GHz

Ich habe einen 6dB Power Splitter aufgebaut. Er arbeitet von Gleichspannung bis zu 4 GHz und alle Ports sind besser 14dB angepasst, damit ist das SWR kleiner 1,5.
Jenseits von 4GHz kann ich leider nicht messen.

Zum Aufbau habe ich ein einfaches Alu Halbschalengehäuse mit 2 Stirnplatten verwendet.

In die Stirnplatten habe ich 3 x SMA Buchse-Buchse Gehäuseeinsätze geschraubt und dann zwei  Semirigid Kabel (verzinnter Mantel) mit 2 SMA Steckern abgeschnitten. Diese habe ich auf die Gehäusebuchsen geschraubt und in der Mitte des Gehäuses zusammen laufen lassen.

Die Semirigid Leitungen wurden abisoliert, sodass der Innenleiter etwas raus schaut. Er wird nach oben gebogen da hier später die Widerstände angelötet werden sollen. Unter die 3 Leitungen habe ich ein Stück Weißblech gelötet für einen guten Massekontakt zu allen Seiten und für die mechanische Stabilität.

Dann habe ich die 3 Innenleiter im Dreieck mit 3 x 50 Ohm Widerständen frei fliegend verbunden. Dazu wurden 49,9 Ohm SMD 805 Widerstände mit 1% Toleranz genommen. Das ist schon etwas schwierig zu verlöten, da alle Widerstände ca. 1mm über der Massefläche liegen sollten und dicht vor der Schirmung verlötet werden sollen. Nur wenn der Aufbau kompakt ist können gute Eigenschaften bis zu hohen Frequenzen erreicht werden. Weiterlesen

Der Wilkinson Teiler mit RG59 Koax Kabel 75 Ohm

Der Wilkinson Teiler benötigt zwei \lambda/4  lange Leitungen mit einem Wellenwiderstand von \sqrt{2}*Z0.

In einem 50 Ohm System ergibt sich ein Wellenwiderstand von 70,71 Ohm.

Die Überlegung

Wenn die \lambda/4  Leitungen statt mit 70,71 Ohm mit einer 75 Ohm Koax Leitung aufgebaut werden, gibt das vernünftige Ergebnisse? Weiterlesen