Schlagwort-Archive: Bus

NMEA2000 Interface

Das NMEA2000 Marine Netzwerk, etwas zum Einstieg.

NMEA2000 ist ein CAN-Bussystem am Bord moderner Yachten. Hier werden viele Sensordaten gesammelt und auf den Bus gegeben. Alle angeschlossenen Displays können diese Daten verwenden, sie darstellen oder für Berechnungen zur Hilfe nehmen. Typische Daten sind z.B. die Geschwindigkeit durch das Wasser und die Wassertiefe. Hierfür wird am häufigsten der Airmar DST800 Geber im Bootsrumpf eingesetzt. Die Displays zur Darstellung der Daten kommen von den verschiedenen Herstellern Raymarine, Simrad, Garmin …

Das Ganze wird mit dem NMEA2000 Bus verbunden. Hier gibt es die Rückgrad Leitung (auch Backbone genannt) die mit Widerständen an beiden Enden abgeschlossen wird. Die Geber und Displays werden über T-Stücke und Stichleitungen (Spur Kabel genannt) an das NMEA2000 Netzwerk angeschlossen. Weiterlesen

Den 16-Bit AD-Wandler MCP 3426 mit dem Arduino verwenden

Der AD-Wandler MCP 3426A0-E/SN wurde auf eine Streifenrasterplatine gesetzt, wie im vorherigen Artikel beschrieben.

Nun soll er mit dem Arduino Uno verbunden und ausgelesen werden. Weiterlesen