Schlagwort-Archive: 1602

PE4302 Attentuator einstellen vom PC & Rotary Encoder, Ausgabe auf LCD Display

Das Dämpfungsglied PE4302 mit dem Arduino vom vorherigen Beitrag wurde erweitert um einen Rotary Encoder aus diesem Beitrag und ein LCD Display 16×2 wie in diesem Beitrag verwendet.

Der Rotary Encoder kann die Dämpfung in 0,5 dB Schritten verändern. Durch drücken der Taste wird der aktuelle Wert in das EEPROM abgelegt und beim nächsten Einschalten verwendet.

Die PC Steuerung wurde erweitert um die EEPROM Befehle:
e – speichern in EEPROM
r – auslesen aus EEPROM

Die Anschlüsse des 16×2 LCD Displays sind im Programm angegeben. Es wurde die LiquidCrystal.h Library verwendet. Die neue displayupdate Variable wird gesetzt wenn das LCD-Display geschrieben werden soll. Weiterlesen

Den Frequenzzähler mit LCD Display auf der Platine aufgebaut.

Ich habe den Frequenzzähler auf einer 4 x 6 cm großen Platine aufgebaut. Mit einer Sockelleiste wird das 1602 LCD Display drauf gesteckt. Die Stromversorgung wird an den Klemmen mit 5V herausgeführt. Hier kommt auch das Frequenz-Signal rein.

Basierend auf diesen vorherigen Artikeln wird nun alles zusammengeführt.
– Frequenzzähler Teil 1 & Teil 2
– LCD Display Teil 1 & Teil 2
Arduino Uno als ISP
Ein Frequenzzähler für niedrige Frequenzen …

Weiterlesen

Der Frequenzgenerator und Frequenzzähler

Ich habe mit einem wahren Kabelgrab den Rechteckgenerator LTC1799 an mein 5V Netzteil mit einem 7805 angeschlossen.

Dem Rechteckausgang habe ich zu etwas mehr Leistung verholfen mit einem 7400 IC bei dem alle 4 NAND parallel geschaltet sind und so für einen niedrigen Ausgangswiderstand sorgen.

Diese Ausgangs Rechteckfrequenz geht auf meinen neuen Arduino Nano USB. Hier wird die Frequenz ermittelt und auf einem 16×2 LCD Display angezeigt. Die Beschreibung mit dem Uno gibt es hier. Weiterlesen